Piwi’s Pinball Hardware

English
Playing pinball with a superb feeling..

See the images of prototype I.

Nowadays, real pinball machines a hardly to find. So I began to test different Pinballgames and Simulations on my PC. At the moment I play with the free Pinballdevelopment/-simulation tool Future Pinball (www.futurepinball.com).

For it, there is an amount of free Pinball tables which are programmed excellent and are very well designed.

Indeed, I do not find the pinball machine plays, over keyboard or Game pad so pleasantly. Although the simulation of the table really feels well, I lack the feeling of an original pinball table. To compensate this deficiency, I have assembled to me a new input device that to the play on a real table comes close already very much.

I work just on a Prototype II with Tilt sensors inserted. It is a complete new electronic device, no game pad. It has sensors in it, to simulate the tilt sensors on a real Pinball table.

The prototype I is very easy to copy. For it, you only need one cheap Game pad, some Buttons, cable, case and some small junk. In addition you need a Software driver which moves the keystrokes in orders which the Pinball simulation understands. Some Game pads have such a software with in Board. For the inexpensive Game pads you need software which moves to the keyboard commands. In addition there are some drivers on the Internet which can take over such a conversion. Unfortunately, I have still found no driver which also functions under Windows 7. Thus I have resolved to develop a driver in addition for the Prototype II which takes over this job. The driver is embedded in a software with which the different play tables can be loaded and played. If the Software is ready, I will introduce them on this side.

Rechtliche Hinweise / Legal Notice

Joystick to Mouse/Keyboard driver: Adapt your Pinball Interface to future pinball.
Tested on Win XP.

http://atzitznet.no-ip.org/Joy2Mouse3/

Deutsch
Da es kaum noch reale Flipperautomaten gibt, an denen man Flippern kann, began ich auf dem PC unterschiedliche Pinballgames zu testen. Im Moment spiele ich mit dem freien Pinballentwicklungs/- Simulationswerkzeug Future Pinball (www.futurepinball.com).

Dafür gibt es eine Menge freier Pinballspieltische, die excellent programmiert und gestaltet sind.

Allerdings finde ich das Flipperspielen, über Tastatur oder Gamepad nicht so angenehm. Obwohl die Simulation des Tisches wirklich gut ist, fehlt mir das Feeling eines Original Flippertisches. Um dieses Manko auszugleichen, habe ich mir ein neues Eingabegerät zusammengebaut, dass dem Spielen auf einem echten Tisch schon sehr nahe kommt.

Ich arbeite gerade an Prototype II in dem ich nun auch Tiltsensoren eingebaut habe. Dazu verwende ich eine komplett neue Elektronik. Es wird kein Gamepad verwendet. Auf dieser Elektronik befinden sich Sensoren, mit denen sich die Tiltsensoren eines original Flippertisches simulieren lassen.

Der Prototyp I ist sehr leicht nachzubauen. Dafür braucht man nur ein billiges Gamepad, ein paar Taster, Kabel, Gehäuse und ein bisserl Kleinkram. Dazu benötigt man noch einen Treiber, der die Tastendrücke in Befehle umsetzt, die die Pinballsimulation versteht. Einige Gamepads haben eine solche Software mit an Board. Für die preiswerten Gamepads braucht man einen Software, die auf die Tastaturkommandos umsetzt. Dazu gibt es im Internet Treiber, die eine solche Umsetzung übernehmen können. Leider habe ich noch keinen Treiber gefunden, der auch unter Windows 7 funktioniert. So habe ich mich dazu entschlossen für den Prototype II einen Treiber zu entwickeln, der diese Aufgabe übernimmt. Dieser ist in eine Anwendung eingebettet, mit der die unterschiedlichen Spieltische geladen und bespielt werden können. Wenn die Anwendung fertig ist, werde ich sie auf dieser Seite vorstellen.

Rechtliche Hinweise / Legal Notice

Joystick/Gamepad nach Mouse/Keyboard Treiber: Adaptiert das Gamepad nach future pinball.
Getestet mit Win XP.

http://atzitznet.no-ip.org/Joy2Mouse3/

click image to enlarge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*