USB Midi Flutes New Generation / Technical Data

(click English or Deutsch for the proper language!)

English
We are working on a Handbook and the assembly instructions and then the first two models of the DIY Midi Flute Kits are ready and will be available in short time. We are preparing additional instruction videos and some music videos to show you the features of the Flutes. So work is going on. We will inform you, if the first Kits are ready. We are working on some case changes. After that, i will show you photos of our new Midi Flute. The used hardware of the flutes are different from my first prototype project. This flutes are build with complete other hardware and materials as the first prototypes.

Attached: A new photo of the two ready models. Both are USB-midi flutes and are not lacquered.

The white one is Peter’s Pocket Sista and the grey one is Peter’s Bro (for the bigger hands – on photo the last prototype. Kit-Version has the same straight Tube as the little Pocket Sista – only other diameter). For relation of the size we dropped a normal soprano (descant) recorder beneath the two midi flutes.

Peter’s Pocket Sista has a length from round about 26 cm (without mouthpiece), a diameter of 2,5 cm and a weight of circa 100 gram.
Peter’s Bro is circa 33 cm (without mouthpiece), with diameter of 3,2 cm and a weight of 135 gram.

Technical data :

– Direct access of 5 Octaves. Octaves can be moved up or down in the Octaverange of 10 Octaves.

– Transpose button / function.

– German or Baroque flute fingering (one halftone button sep.).

– Define your own fingering and load it into the flute

– USB midi out interface. Flute works on Tablet PC’s (Tablet needs a host mode !). Tested with different models.

– Breath controller (with calibration function / auto calibration).

– Midi : Switchable between Breath controller output (cc2), output with volume control (cc7) instead of Breath control and map to cc11,  map to cc11, map to cc7, output as Aftertouch and AfterTouch with fixed volume (for study).

– Configurable Sensor buttons (dry/wet hands etc..)

– Configurable Breath controller (Sensitivy, Delay…)

– The Flute is fully configurable with the included PC-Software.

– You can add 8 Program Change or CC commands (storable)

– The Flute has a build in Note-Filter per Octave, so you can address max. 5 Instruments directly (one per octave).

– Target is a slow machine function. It reduces the amount of Breathcontrol data you send to the target synth. That gives you the possibility to play on a weak Tablet or slow Softwaresynth. You lost a little bit of accuracy, but it works fine.

– Turn the large Sensor buttons in the position you need.  For left or right handed, short or long fingers.

– Different mouthpieces are available

– Many colors and decoration foils possible

– Optional: Vibrato-Mouthpiece / Pitchbendsensor plate

Additional equipment will be available if the Kits are released.

This homepage is only my private site. Information where you can order the Kits, will be distributed, if the Kits are ready for shipment. If you have questions, don’t hesitate to contact me or leave a message as comment or in the guestbook.

Deutsch

Wenn wir die Arbeiten am Handbuch sowie der Zusammenbauanleitung beendet haben, sind die ersten zwei Modelle meiner Midi Flute Kits fertig für den Vertrieb. Im Moment erzeugen wir noch einige Instruktions- und Musik Videos, um Ihnen die Möglichkeiten der Midi Flute vorzustellen. Wir informieren Sie auf dieser Seite, wenn die Kits fertig sind.
Wir überarbeiten gerade das Gehäuse für diese Flöte. Der Prototyp ist im Teststadium und funktioniert hervorragend. Dieser Breathcontroller beinhaltet Pitchbend sowie eine Art BiteController (vom gewählten Mundstück abhängig).
Da ich immer wieder gefragt werde : Die verwendete Elektronik entspricht nicht dem Startprojekt, sondern wir benutzen komplett andere Hardware und Software um den Leistungsansprüchen auch sehr schneller Spieler gerecht zu werden. 🙂

Anhang: Ein neues Photo der zwei fertigen USB-Modelle (unlackiert bzw. kein Dekor angebracht).

Die helle Flute ist Peter’s Pocket Sista und die graue Flute ist Peter’s Bro (für die größeren Hände). Auf dem Photo ist der letzte Prototyp zu sehen. Die Kit-Version verwendet jedoch keinen grauen Kunststoff mehr, sondern auch den hellen Kunststoff ohne Ausbuchtung, wie der kleine BreathController. Als Relation haben wir eine kleine Sopranflöte neben die zwei Midi Flutes gelegt.

Peter’s Pocket Sista hat eine Länge von ungefähr 26 cm (ohne Mundstück) und einen Durchmesser von 2,5 cm. Sie ist ca. 100 Gramm schwer. Die Sensoren haben ca. 14 mm Durchmesser.

Peter’s Bro ist ca. 33 cm lang (ohne Mundstück), bei einem Durchmesser von 3,2 cm. Der Bro MidiController ist ca. 135 Gramm schwer. Die Sensoren haben 20 mm Durchmesser.

Technische Daten:

– Direkter Zugriff von 5 Oktaven. Die 5 Oktaven können in einem Bereich von 10 Oktaven hoch oder heruntergeschoben werden.

– Transpose Funktion

– Deutsche oder Barocke Flöten Griffweise (Halbtöne über Gabelgriffe oder über eine separate Halbtontaste)

– Definieren Sie ihren eigenen Fingersatz und laden Sie diesen auf die Midi Flute (permanent speicherbar).

– USB Midi Interface (Out/part. In). Der Breath Controller funktioniert auch auf Tablet PC’s (Windows/iOS). Dafür muss es aber möglich sein, das Tablet im Host Mode zu betreiben Auf vielen Tablets getestet.

– Breath Controller (mit Kalibrierungsfunktion /Autokalibrierung)

– Midi: Umschaltbarer Breath Controller – Output(CC2), Ausgabe mit Volume Control (cc7) anstatt cc2 und map nach cc11, map nach cc11, map nach cc7, Ausgabe als Aftertouch oder Aftertouch mit fester Laustärke (Übungsmodus).

– Konfigurierbare Sensor Buttons (trockene/feuchte Hände etc…)

– Konfigurierbarer Breath Controller (Sensitivität, Wartezeit etc…)

– Die Midi Flutes sind voll konfigurierbar über das mitgelieferte  PC-Programm.

– Sie können 8 Programm Changes oder CC commands definieren und auf der Flute speichern.

– Die Flutes haben einen eingebauten Note-Filter pro Oktave integriert. Es kann pro Oktave ein anderes Instrument angesprochen werden (max. 5 Instrumente/ 1 pro Oktave).

– Funktion : Rechner ist eine langsame Maschine. Wird dies eingeschaltet (mehrere Stufen möglich), werden Breath Controller Daten reduziert, die zu dem Ziel Synth gesendet werden. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Midi Flute auch auf einem langsamen System zu spielen.

– Für Rechts- und Linkshänder geeignet, da Sie die langen Sensoren auf die Seite drehen können, die Ihnen angenehm ist.

– Verschiedene Mundstücke sind lieferbar.

– Viele Farben und verschiedene Dekorfolien sind lieferbar.

– Optional Vibratomundstück / Pitchbendsensorplatte

Zusätzliches Equipment wird verfügbar sein, wenn Sie die Kits ordern können.

Diese Homepage ist meine private Seite. Informationen wo Sie die Kits ordern können, werde ich hier veröffentlichen. Für Fragen stehe ich gerne per email oder über die Kommentarfunktion auf dieser Seite zur Verfügung. Bei komplexen Fragen ist auch eine Skype Session möglich.

Our new Midi Wind Controller Flutes

Our new Midi Wind Controller Flutes

3 Responses to USB Midi Flutes New Generation / Technical Data

  1. René Patzl says:

    bitte informieren Sie mich über die Verfügbarkeit
    mfG

    Patzl René Wien

  2. Gottfried Wernig says:

    Bitte mich bzgl. Ihrer Wind controller auf dem laufenden halten. Danke, G. Wernig, 9341 Strassburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*